willst du dein herz mir schenken gedicht

Willst du dein Herz mir schenken (Unbekannter Dichter 17. Willst Du Dein Herz mir schenken (anonymer Dichter, Bach-Zeit) Willst Du Dein Herz mir schenken, so fang es heimlich an, dass unser beider Denken niemand erraten kann. Das Liebesgedicht eines unbekannten Dichters "Willst du dein Herz mir schenken" wurde vertont von Johann Sebastian Bach (1685-1750) als "Aria di Giovannini", BWV 518, Notenbüchlein der Anna Magdalena Bach Nr. Weil es hier um die heimliche, stille Liebe geht, ist der Dichter wohl unbekannt geblieben. Die Liebe muss bei beiden Allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden In deinem Herzen ein. Behutsam sei und schweige Und traue keiner Wand, Lieb innerlich und zeige Dich außen unbekannt. Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Dass unser beider Denken Niemand erraten kann. Begehre keine Blicke Von meiner Liebe nicht. Die Liebe muss uns beiden Allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden Im innern Herzen ein. Die gelegentlich behauptete Autorenschaft des Barockdichters Simon Dach (1605-1659) als Verfasser des Textes ist zweifelhaft und unbewiesen. Die Liebe muß bei beiden Allzeit verschwiegen sein. Willst Du Dein Herz mir schenken, so fang es heimlich an, Daß unser beider Denken niemand erraten kann. Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Daß unser beider Denken Niemand erraten kann. Behutsam sei und schweige, Und traue keiner Wand, Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Dass unser beider Denken Niemand erraten kann. Du musst den Spruch bedenken, Den ich zuvor getan: Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an. Jahrhundert) Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Dass unser beider Denken Niemand erraten kann. Lieb innerlich und zeige Dich außen unbekannt. Behutsam sei und schweige Und traue keiner Wand, Lieb innerlich und zeige Dich außen unbekannt. Willst du dein Herz mir schenken. Willst du dein Herz mir schenken Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Dass unser beider Denken Niemand erraten kann. Behutsam sei und schweige und traue keiner Wand. Die Liebe muss uns beiden Allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden Im innern Herzen ein. Willst du dein Herz mir schenken. Behutsam sei und schweige Und traue keiner Wand, Lieb innerlich und zeige Dich außen unbekannt. Der Neid hat viele Tücke Auf unsern Bund gericht. Die Liebe muss bei uns beiden Allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden In deinem Herzen ein. Die Liebe muß bei beiden allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden in Deinem Herzen ein. Du mußt die Brust verschließen, Willst du dein Herz mir schenken. 37 (1725). 1 : 2: Begehre keine Blicke Von meiner Liebe nicht, Der Neid hat viele Stricke Auf unser Tun gericht. 32 Gründe, einen Schwanz zu lutschen - gedichte . Die Liebe muß bei beiden allzeit verschwiegen sein, drum schließ die größten Freuden in Deinem Herzen ein. Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Dass unser beider Denken Niemand erraten kann. Behutsam sei und schweige und traue keiner … Über die Jahrhunderte hat sich dieses Gedicht deshalb eingeprägt und gehalten, weil es von Johann Sebastian Bach vertont wurde. Die Liebe muss uns beiden Allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden Im innern Herzen ein. Willst du dein Herz mir schenken, So fang es heimlich an, Dass unser beider Denken Niemand erraten kann. Drum schließ die größten Freuden In deinem Herzen ein. Die Liebe muss uns beiden Allzeit verschwiegen sein, Drum schließ die größten Freuden Im innern Herzen ein.

Mund Maske Kaufen, Remington Steele Stream, Gaststätte Röhrl öffnungszeiten, Steak Essen Steiermark, Herr Der Ringe''-serie, Rolls-royce Dawn Cabrio, Chanca Piedra Wikipedia Deutsch, Nur Noch Zusammen Geschrieben, Charlie Und Die Schokoladenfabrik Altersempfehlung,